Ibrahim trifft Abraham
Ibrahim trifft Abraham

Informationen zum Träger

Die im Jahr 1981 gegründete Aktion Gemeinwesen und Beratung (AGB e.V.) ist eine ehemalige MSO, die sich in den neunziger Jahren zu einem regulären Jugendhilfeträger entwickelte (Anerkennung nach §75 KJHG). Die AGB e. V. ist eine überwiegend lokal tätige Organisation,  in der heute Menschen mit und ohne Zuwanderungshintergrund geleichberechtigt das Themenfeld Integration bearbeiten. Zu den Förderern der AGB gehören neben der Stadt Düsseldorf und dem Land Nordrhein-Westfalen, die Aktion Mensch, Mitglieder des Vereins, Düsseldorfer Wohnungsgesellschaften und sonstige private Spender. Die AGB arbeitet im Stadtteil mit allen Akteuren der Kinder- und Jugendhilfe sowie allen Schulen des Wohnquartiers eng zusammen und ist aktiv in lokalen und überregionalen Netzwerken eingebunden.

 

Das von der Aktion Mensch mit 250.000 Euro geförderte Projekt der AGB e. V. "Hilfen für migrantische Kinder und Jugendliche im Sozialraum Jagenbergwerke" wurde im Januar 2009 vom deutschen Städtetag und der deutschen Wohnungswirtschaft mit dem Preis Soziale Stadt 2008 ausgezeichnet. Im Dezember 2009 erhielt die AGB für ihre innovative Jugendarbeit einen PSD Stadt-Förderpreis 2009.

Aktuelles

Berichte aus der laufenden Projektarbeit

 

Schüler der Realschule Luisenstraße gewinnen den letzten Wettbewerb

 

Gewinner des Dialoggruppenwettbewerbs werden am 20.09.2013 in Düsseldorf ausgezeichnet.

 

2. Fußballturnier am 22.03.2013

 

Der Dialoggruppenwettbewerb 2013 hat begonnen

 

Feierliche Preisübergabe in Bilk

 

Interreligiöser Flashmob erfolgreich durchgeführt

 

Preisverleihung am 12.12.2012

 

Flashmob-Vorbereitungstreffen am 25.10.2012

 

Zwei Motorroller für den Dialoggruppenwettbewerb

 

Bekanntgabe der Juryentscheidung und

Kegelparty am 21.09.2012

 

Jury entscheidet am 6. September 2012

 

Dialoggruppenphase im Wettbewerb 2012 erfolgreich abgeschlossen

 

Westdeutsche Zeitung berichtet über unsere Veranstaltung Salafismus in Deutschland

 

Veranstaltung: Salafismus in Deutschland - Randphänomen oder Bedrohung?

 

Westpol-TV-Beitrag "Prävention gegen Salafismus" mit Beiträgen aus der aktuellen Projektarbeit

 

Delegation des U.S. Department of Homeland Security besucht unser Modellprojekt

 

Stadtwerke Düsseldorf AG spenden zwei Ballonfahrten

als Preise für den Wettbewerb 2012

 

Fußballturnier mit allen Dialoggruppen

 

Ibrahim trifft Abraham auf Youtube

 

Der Dialoggruppenwettbewerb 2012 hat begonnen

 

Festlicher Jahresabschluss - Othman gewinnt einen Motorroller

 

Ralf Jäger, Innenminister des Landes NRW, übergibt am 16.12.2011 die Preise an die Gewinner des Dialoggruppenwettbewerbs 2011

 

Ibrahim trifft Abraham - Diesmal mit Musik

30.11.2011 in der Jazz-Schmiede

Himmelgeister Str. 107

 

US-Delegation besucht "Ibrahim trifft Abraham"

 

WDR berichtete über unsere Projektaktivitäten

 

Erste Dialoggruppenphase erfolgreich abgeschlossen

 

Gespräch in der Düsseldorfer Synagoge

 

Besuch der Merkez-Moschee in Duisburg

 

Der Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Geschäftsführer der GRÜNEN Volker Beck besuchte am 17. Mai das Modellprojekt Ibrahim trifft Abraham.

 

Dialoggruppe mit Jugendlichen aus der Hulda-Pankok-Gesamtschule besucht den Kölner Dom und die Bausstelle der Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld

 

Der Wettbewerb 2011 hat begonnen.

Drei Dialoggrupen erstellen Beiträge

 

Peugeot Scooters spendet Motorroller

für den Wettbewerb 2011

 

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

+49 211 9052226

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.